CMMS Software für Instandhaltung, Wartung und Facility Management

Die neue Dimension der Energiedaten
mit dem bewährten TOM-Workflow erfassen.

TOM als Energiedatenerfassungs- und Analysetool

Erfassen und analysieren Sie Daten aus den eigenen Zählern und Sensoren automatisch oder manuell. Erhalten Sie Meldungen über Störfälle und leiten Sie Maßnahmen in auswertbare Aktionspläne ab.

Zugänglich
Zählerstände einfach in TOM, TOMapp und
der mobilen Auftragsbearbeitung erfassen.
Automatisch
Daten über digitale Schnittstellen
erfassen – standardisiert oder individuell.
Übersichtlich
Energiesparpotenziale schnell identifizieren
dank Dashboard und Topologie nach Objekten.
ISO 50001
Perfektes Werkzeug für eine
Energie-Zertifizierung.

Ihr Werkzeug für die ISO 50001

Mit der ISO 50001 soll die Energieeffizienz von Unternehmen gesteigert werden. Dabei stehen die Prüfbarkeit der Ergebnisse und die Nachvollziehbarkeit der Maßnahmen im Vordergrund. Beim Dokumentieren und Analysieren von umfangreichen Zählerdaten und der Zusammenführung mit getroffenen Maßnahmen verlieren Verantwortliche schnell den Überblick für wesentliche Kennzahlen.

TOMeda integriert sich als Modul nahtlos in die bestehende Objektstruktur und kann so Objekte, Zählstellen und Vorgänge verknüpfen. In STOP-Maßnahmenplänen lassen sich bereits umgesetzte und für die Zukunft geplante Maßnahmen dokumentieren. Die Auswertung erfolgt dann per Knopfdruck über einen Berichtsdesigner oder als frei konfigurierbares Dashboard – perfekte Voraussetzungen für eine Zertifizierung nach ISO 50001.

So funktioniert TOMeda

Von Zählerdaten über Aktionspläne zur Wirksamkeitskontrolle.

Vorteile und Funktionen

TOMeda im Überblick.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Energiesparpotenziale lassen sich schnell identifizieren
  • perfektes Werkzeug für eine Zertifizierung nach ISO 50001
  • Topologie auch nach Objekten möglich für eine übersichtlichere Darstellung
  • Ableiten der Erkenntnisse in Aktionspläne und Rückverfolgbarkeit der Durchführung
  • einfache Wirksamkeitskontolle der Maßnahmen über definierte Zähler
  • integriert sich nahtlos in TOM und Ihre bewährte Objektstruktur
  • die Kontrolle über steuernde Eingriffe verbleibt zu jedem Zeitpunkt beim Anwender

Funktionen:

  • Verwaltung von Zählern und Zählstellen, unabhängig von Zählerwechseln
  • Zählerstände aller Art möglich (z. B. Wasser, Gas, Strom, auch rückwärts laufende Zähler und Sensoren)
  • automatische und manuelle Erfassung von Zählerständen (z. B. über Modbus oder manuelle Einträge in TOM, TOMapp und der mobilen Auftragsbearbeitung)
  • Zusammenfassen in Cluster (frei definierbare Berechnungen auf Basis der Zählerdaten, z. B. Gruppierung von Zählern oder Umrechnen von m³ in kWh)
  • Überwachung von frei definierbaren Grenzwerten und Auslösung einer Störmeldung bei Überschreitung
  • Verwalten aller Zähler im bewährten Objektmanagement-System von TOM, inkl. Ablage von Dokumenten via DMS
  • Anlegen von STOP-Maßnahmenplänen mit detaillierter Zuweisung und Auswertung von Aktionen an individuellen Zählstellen, Objekten und Mitarbeitern
  • umfangreiche Auswertung und Wirksamkeitskontrolle dank Berichtsdesigner und individuellem Dashboard

Weitere Informationen erhalten Sie von unserem Vertriebsteam:

Fernwartung
Kontakt